BODENRAHMEN

Vorschlag 1

Aufstellung mit unserem Bodenrahmen

Die einfachste Aufstellungsvariante ist, das Gerätehaus auf unserem Bodenrahmen (als Zubehör erhältlich – Querschnitt: 40 x 40 mm) aufzustellen und mit den mitgelieferten Bodenankern im Boden zu befestigen. Dadurch kann das Gerätehaus auch auf unbefestigtem Untergrund einfach bzw. sturmsicher aufgebaut und ein stabiles Fundament für den Geräteschuppen gewährleistet werden.

Bitte nehmen Sie bei der Verankerung des Bodenrahmens mittels Bodenanker Rücksicht auf die örtlichen Gegebenheiten. Evtl. sind aufgrund einer weichen Bodenbeschaffenheit zusätzliche Befestigungspunkte notwendig. Um ein späteres „schleifen“ oder „klemmen“ der Türflügel zu verhindern ist es nötig den Bodenrahmen waagrecht auszurichten (evtl. an tiefer liegenden Stellen unterfüttern). Um aufsteigende Bodenfeuchtigkeit zu verhindern sollte eine Kunststofffolie (mind. 150µm) im Hausinneren verlegt werden.

WICHTIG: Für Schäden durch unzureichend befestigte Produkte kann keine Haftung übernommen werden.

Mit der als Zubehör erhältlichen Alu-Bodenplatte kann ein eleganter, funktioneller Boden geschaffen werden. Hier empfiehlt es sich eine Ausgleichs-Schüttung oder XPS-Hartschaumplatten von ca. 2-3 cm unter der Bodenplatteanzubringen (dadurch werden Bodenungenauigkeiten ausgeglichen und die zur Befestigung benötigten Bodenanker werden dadurch unsichtbar).
Der Bodenrahmen kann alternativ natürlich auch mit einer gewünschten Bodenfläche (z.B. handelsüblichen Betonplatten, Holzrost, PVC-Boden etc.) ausgelegt werden.

Außenmaße Bodenrahmen HighLine® und Panorama®
Hausgröße Breite in cm Tiefe in cm
H1 / P1 252 132
H2 / P2 252 172
H3 / P3 252 212
H4 / P4 252 252
H5 / P5 252 292
Außenmaße Bodenrahmen AvantGarde®
Hausgröße Breite in cm Tiefe in cm
M 172 172
L 252 172
XL 252 252
XXL 252 332
Außenmaße Bodenrahmen Europa
Hausgröße Breite in cm Tiefe in cm
1 150 78
2 150 150
2A 222 78
3 222 150
4 222 222
4A 294 150
5 294 222
6 222 294
7 294 294